Themenauswahl für das Netzwerk

Ich muss fest­stellen das durch die große Auswahl an guten Themes für Word­Press das Leben eines Admins nicht leichter wird.

Es gibt tolle Tem­plates die lei­der so wie sie ange­boten wer­den in Deutsch­land Prob­leme mit dem Daten­schutz brin­gen wer­den, dann gibt es schöne Tem­plates die lei­der nicht gut pro­gram­miert sind. Hier eine aus­ge­wo­gene Zusam­men­stel­lung für ein Net­zw­erk zu find­en ist harte Arbeit. Was mir bei Word­Press fehlt ist eine Vorschau der Tem­plates in der Net­zw­erk Admin­is­tra­tion, ohne muss man immer nit mehreren Fen­stern arbeit­en um den Namen zu einem Tem­plate zuzuord­nen. Ich hoffe das es dafür an irgend ein­er Stelle ein Plu­g­in zu find­en ist.

Das Blognetzwerk ist betriebsbereit

Um hier in der Region rund um Tarp jedem die Möglichkeit zu eröff­nen sein eige­nen Blog zu betreiben und dazu noch Anleitun­gen und Hil­festel­lun­gen zu erhal­ten läuft unter OKTarp.de nun ein Blognet­zw­erk. Wir wer­den in den kom­menden Tagen weit­ere Infor­ma­tio­nen bere­it­stellen wie man dieses Net­zw­erk nutzen und sel­ber ein Teil dieses Net­zw­erks wer­den kann.

Bis dahin wer­den wir mit eini­gen jet­zt schon vorhan­de­nen Nutzern diese Blognet­zw­erk testen und soweit fein­tunen das ein rei­bungslos­er Start für jed­er­mann möglich wird.

Was hier entsteht

Wir möcht­en über diese Seite etwas den Gedanken “Net­zw­erken in der Region” ver­tiefen und dazu die tech­nis­che Seite ein wenig in den Vorder­grund stellen.

Die Frage wie sich die Bürg­er tech­nisch bess­er, auch auf dem Land, ver­net­zen kön­nen und damit unab­hängiger von großen Anbi­etern zu wer­den wird eines der Schw­er­punk­te dieser Seite wer­den. Dazu möcht­en wir die Ideen von Frei­funk über Open Source bis hin zu Frien­di­ca und dem eige­nen Blog ver­bre­it­en und ver­tiefen. In diesem bre­it­en Spek­trum wird auch das The­ma Kul­tur eine große Rolle spie­len. Kul­tur und Kul­turgüter, abseits vom Main­stream kön­nen im Netz sehr gut trans­portiert wer­den. Zur Zeit sehen wir aber noch einige Infor­ma­tion­slück­en die geschlossen wer­den müssen.

Das Netz muss ein­fach­er zu bedi­enen sein, dies zeigt Face­book deut­lich, denn dort kön­nen Men­schen ohne viel Hin­ter­grund­wis­sen sehr ein­fach mit anderen Men­schen in Kon­takt treten. Face­book ist aber nicht das Inter­net, son­dern nur ein klein­er Teil dieser großen neuen Welt. Das eigene Blog ist wie ein eigenes Haus wobei Face­book nur die Stu­den­ten­bude bleibt. Wer etwas zu sagen kommt an ein­er eige­nen Präsenz nicht vor­bei.

Es wird ein span­nen­des Pro­jekt wer­den, wir freuen uns und wer­den unseren Teil dazu beitra­gen das Net­zw­erken in der Region ein­fach­er wird.

WordPress update auf 3.4

Heute ist die neue Ver­sion von Word­Press aus­geliefert wor­den, so etwas bedeutet bei einem CMS Net­zw­erk mit mehreren Präsen­zen meis­tens Stress. Ein hal­ber Tag geht schon mal drauf und einiges an bas­tel gehört dazu. Nicht so bei Word­Press; Die Info erscheint im Dash­board, man klickt auf Updat­en wartet kurz und aktu­al­isiert mit dem 2. Klick noch alle angeschlosse­nen Präsen­zen. Fer­tig, keine 5 Minuten arbeit und alles ist aktuell, Word­Press macht dem Admin freude.